Home AGB

AGB

[PeBecker]

Teilnahmebedingungen

 

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt online

  • oder schriftlich an Rhön-Akademie Schwarzerden, 36129 Gersfeld- Bodenhof
  • oder per Telefax 0 66 54 / 9 18 44 – 90

 

Rücktritt

Der Rücktritt erfolgt ausschließlich schriftlich.

Seminargebühr: Wird eine Anmeldung früher als zwei Wochen vor Beginn des Seminars zurückgenommen, wird eine Bearbeitungspauschale von 30,- Euro erhoben. Bei einer Abmeldung später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig, sofern nicht eine Ersatzperson gestellt wird.

Gebuchte Zimmer  können bis zu einer Woche vor Seminarbeginn storniert werden. Bei späterer Stornierung sind die Übernachtungskosten für die gesamte Seminardauer zu erstatten.

Lediglich im Falle von Krankheit oder Unfall werden bei Vorlage eines ärztlichen Attestes bis zwei Tage vor Seminarbeginn die Kosten für Verpflegung und Unterkunft erstattet. Eine Rückerstattung der Seminargebühr ist nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird.

Eine Rücktrittsversicherung für Seminare bietet die HanseMerkur Versicherungsgruppe (www.hmrv.de) an.

 

Änderungen und Absagen von Seminaren

Wir verpflichten uns zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung des Fortbildungsangebotes. Falls ein Seminar wegen einer zu geringen Zahl an Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Seminarleiters nicht durchgeführt werden kann, erhalten Sie die Seminargebühr umgehend zurück.

 

Unser W-LAN

können Sie kostenlos nutzen. Sie erklären sich durch die Nutzung mit der Speicherung Ihrer Verbindungsdaten einverstanden.

 

Seminare in Kooperation mit dem Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.

sind für dessen Mitglieder ermäßigt. Wir bitten Sie, bei der Anmeldung zu diesen Seminaren eine Kopie des persönlichen Mitgliedsausweises mitzuschicken bzw. die Mitgliedsnummer anzugeben.

 

Versicherungen gegen Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Diebstahl

Der/die Teilnehmer/ in ist grundsätzlich für seinen/ihren Versicherungsschutz selbst verantwortlich. Er/sie stellt den Veranstalter von der Haftung für Schäden aus nicht schuldhaftem Verhalten frei.

 

Der/die Teilnehmer/ in ist mit einer bildungsträgerinternen Speicherung seiner Daten einverstanden.