Die Räume

TeamProjekte – Räume

 

Der sicherlich schönste Raum ist der Freiraum, den unser idyllisches Waldgelände unserer Kreativität bietet!

 

 

 

Einer unserer drei Theorieräume muss oft für Feten herhalten…

 

 

 

 

 

 

 

 

…ein weiterer gelegentlich als Schauraum für im Unterricht entstandene Exponate

 

Die angehenden Ergotherapeut(inn)en erläutern daran anschaulich die Indikationen und den therapeutischen Nutzen verschiedener Techniken.

 

 

 

Und das ist der Fetenraum bei Lichte in einer Unterrichtspause besehen

 

 

 

 

 

Werkraum 1: Neben den harten Techniken wie Metall und Holz wird hier auch mit Ton gearbeitet

 

Denn der Brennraum befindet sich gleich nebenan.

 

 

 

 

 

Werkraum 2: Hier haben die weichen Techniken ihren Ort

 

Zu Gast ist gerade eine Schulklasse, die sich über Ergotherapie informiert und von unseren Schülerinnen und Schülern beim bildnerischen Gestalten angeleitet wird.

 

 

 

Die große lichtdurchflutete Sporthalle

 

ist bestens mit psychomotorischen Geräten ausgestattet, nicht zuletzt mit einem Airtramp (wie die “Hüpfburg” von Bewegungstherapeuten bezeichnet wird).

 

 

 

 

RollstuhltrainingEinmal jährlich wird die gesamte Fuldaer Innenstadt zum Selbsterfahrungs- und Erprobungsfeld beim Rollstuhltraining unter Echtbedingungen.

 

 

 

 

 

 

Virtuelle Lernräume nutzen!

 

Immer wichtiger wird auch für Therapeuten der Umgang mit den neuen Medien, z.B. die Internetrecherche über das WLAN und die Laptops der Schule, das Erstellen von Präsentationen und ihre Projektion mit einem Beamer.