Intensivlehrgang zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung 

 

Der Lehrgang befähigt Sie zur Teilnahme an der Heilpraktikerüberprüfung, indem er Ihnen in kompakter Form medizinisches Basiswissen sowie die Kenntnisse der allgemeinen und speziellen Krankheitslehre, insbesondere die prüfungsrelevanten Themen, vermittelt.

 

Der Lehrgang ist vorrangig für Personen konzipiert, die über ein gutes medizinisches Basiswissen verfügen, wie Angehörige von Heil-Hilfsberufen, oder bei guter Allgemeinbildung in der Lage sind, den Unterricht im häuslichen Eigenstudium intensiv vor- und nachzubereiten.

Der Lehrgang ist auch zur Vorbereitung auf die sektorale Heilpraktikerprüfung für Physiotherapeuten geeignet.

216 Unterrichtseinheiten  à 45 Minuten

 

Dauer und Inhalte

17 Monate mit 33 Unterrichtstagen am Wochenende (Samstag 9.00 – 17.30 Uhr,  Sonntag 9.00 – 12.30 Uhr, am letzten Wochenende auch Freitag von 14.00 – 19.30 Uhr)  und mit folgenden Unterrichtsthemen

 

Allgemeine und spezielle Krankheitslehre

•     Lunge und Atmung
•     Herz-Kreislaufsystem und Gefäße
•     Bewegungsapparat
•     Niere und ableitende Harnwege
•     Verdauungsapparat und Stoffwechsel, Ernährungslehre
•     Nervensystem
•     Hormonsystem
•     Sinnesorgane
•     Haut und Hautanhangsgebilde
•     Geschlechtsorgane, Schwangerschaft und Geburt
•     Blut- und Immunsystem

Zu jedem Thema gehört eine Zusammenfassung der wichtigsten anatomisch-physiologischen Grundlagen und eine praktische Übung der relevanten Untersuchungstechniken

 

 Besondere Themen

•     Gesetzeskunde
•     Infektionskrankheiten
•     bösartige Erkrankungen
•     Psychologie und Suchterkrankungen
•     Labor
•     Pharmakologie
•     Säure-Basen-Haushalt und Wasser-Elektrolyt-Haushalt
•     Notfälle
•     Blutentnahme und Injektionstechniken (Theorie und praktische Übung)
•     strukturierte Anamneseführung
•     körperliche Untersuchung
•     Differenzialdiagnose
•     schriftliches Prüfungstraining
•     mündliches Prüfungstraining, Prüfungssimulation

 

Literatur

Die Arbeitsgrundlage zu den jeweiligen Themen bildet das begleitende Lehrbuch, das in den Lehrgangsgebühren enthalten ist. Ergänzend wird zu Beginn des Lehrgangs eine Auswahl geeigneter Fachbücher für die häusliche Arbeit oder für eine vertiefende Lektüre vorgestellt, in der jeder je nach Bedarf und nach Lerntyp das für ihn geeignete Buch finden wird.

Zusätzliches Arbeitsmaterial wird in Form von Skripten und Präsentationen zur Verfügung gestellt.

 

Dozenten

Helmut Deinzer und Team.

Als Notfallsanitäter und Heilpraktiker ist Helmut Deinzer seit vielen Jahren in der Ausbildung verschiedener medizinischer Berufe sowie als Autor einschlägiger Fachbücher aktiv.

Er unterrichtet seit mehr als 10 Jahren an der Rhön-Akademie in Vorbereitungskursen für medizinisch Vorgebildete ebenso wie in speziellen Kursen für Osteopathinnen und Osteopathen des IFAO / Schwarzerden.

Als weitere Dozenten kommen erfahrene Heilpraktiker, Diplom-Psychologen und weitere qualifizierte Fachlehrkräfte zum Einsatz.

 

Ihre Teilnahmevoraussetzungen

Sie haben mindestens Hauptschulabschluss (= Mindestanforderung des Gesetzgebers)

Sie verfügen über gute medizinische Grundkenntnisse oder hinreichend Zeit zur vertiefenden Lektüre von Fachbüchern.

Hilfreich: Ausbildung in einem Heil-/Hilfsberuf, Studium der Medizin oder verwandter Gebiete

 

Nächster Beginn

20. Mai 2017

Terminübersicht

 

Lehrgangsgebühren

17 Monatsraten zu 225,- Euro

 

Nächste Lehrgangsinformationen

Jeweils samstags in Raum A 2 (2. Gebäude links), wenn nicht anders vermerkt

10. September 2016, 18.00 Uhr

29. Oktober 2016, 18.00 Uhr

11. Februar 2017, 18.00 Uhr

18. März 2017, 18.00 Uhr im Hauptgebäude

Wir laden Sie gesondert schriftlich ein, sofern Ihre Anschrift bei uns hinterlegt ist.

 

Hier bewerben Sie sich bequem online

Ein Antwort