Home Veranstaltung Heilpraktiker/in für Osteopathie

Heilpraktiker/in für Osteopathie

Datum/Uhrzeit
10.09.2016 bis 11.03.2018
Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:30 Uhr

Ort

Kategorie(n)

Informationen zum Seminar
Kosten: 1.680,- Euro, zahlbar in sechs Monatsraten zu 280,- Euro
Kurszeiten: Samstag 9 Stunden von 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 7 Stunden von 9.00 – 15.30 Uhr, sowie ein dreitägiges Abschlussmodul
Teilnehmerzahl: 8 - 16 Teilnehmer/innen
Mitzubringen: -
Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Beginn
Hinweis: -

Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung für Osteopathen/innen

120 Unterrichtsstunden an 15 Lehrgangstagen

Der Lehrgang wendet sich ausschließlich an Osteopathinnen und Osteopathen, die eine Ausbildung nach den Richtlinien der BAO oder der WPO-Osteo des Landes Hessen abgeschlossen haben. Er baut auf den dort erworbenen Kenntnissen insbesondere der Krankheitslehre und der Differenzialdiagnose auf und erweitert diese um Kenntnisse und Fertigkeiten, die Bestandteil der Überprüfung nach dem Heilpraktikergesetz sind.

Der Lehrgang  umfasst sechs zweitägige und ein dreitägiges Modul und wird einmal pro Jahr angeboten.

 

Lehrgangstermine 2016/2017

10. – 11. September 2016

29. – 30. Oktober 2016

19. – 20.  November 2016

17. -  18. Dezember 2016

21. – 22. Januar 2017

11. – 12. Februar 2017

Samstag 9 Stunden von 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 7 Stunden von 9.00 – 15.30 Uhr

sowie

17. – 19. März 2017

Freitag 8 Stunden von 10.00 – 17.00 Uhr, Samstag 9 Stunden von 9.00 Uhr -17.00 Uhr, Sonntag 7 Stunden von 9.00 – 15.30 Uhr

 

Lehrgangstermine 2017/2018

2. – 3.  September 2017

14. – 15. Oktober 2017

11. – 12.  November 2017

25. – 26.  November 2017

9. -  10. Dezember 2017

13. – 14. Januar 2018

Samstag 9 Stunden von 9.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 7 Stunden von 9.00 – 15.30 Uhr

sowie

9. – 11. März 2018

Freitag 8 Stunden von 10.00 – 17.00 Uhr, Samstag 9 Stunden von 9.00 Uhr -17.00 Uhr, Sonntag 7 Stunden von 9.00 – 15.30 Uhr

 

Amtsärztliche Prüfungstermine

Schriftliche Prüfung der Gesundheitsämter: in der Regel jeweils am dritten  Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im  Oktober eines Jahres.

Die mündlichen Prüfungstermine werden von den Gesundheitsämtern bestimmt.

 

Lehrgangsgebühr

1.680,- Euro, zahlbar in sechs Monatsraten zu 280,- Euro, Abbuchung zum 15. eines Monats

Abweichend von den AGBs der Rhön-Akademie wird ein gesonderter Vertrag mit separat geregelten Kündigungsbedingungen geschlossen, der Ihnen nach Ihrer Anmeldung zugeht. Ihre Anmeldung wird erst mit Rücksendung des unterschriebenen Vertrags verbindlich.

 

Inhalte

Im Interesse eines gestrafften Lehrgangs mit möglichst wenig Überschneidungen zur Weiterbildung Osteopathie haben wir uns bei der Festlegung der Lehrgangsinhalte von folgenden Fragen leiten lassen:

„Was muss ich als Heilpraktiker zusätzlich zu den Kenntnissen eines Osteopathen wissen?“

„Welche Kenntnisse aus dem Bereich der Pathologie sind besonders wichtig, um bedrohliche Erkrankungen zu erkennen und bei Bedarf an den Arzt zu verweisen?“

„Wie kann ich meine Kenntnisse möglichst effektiv in die Prüfungspraxis umsetzen, um den Erfordernissen der Heilpraktiker-Prüfung gerecht zu werden?“

  • Rechtliche Stellung und  Grenzen der HP-Tätigkeit
  • Praxishygiene,  Desinfektion und Sterilisation
  • Infektionsschutzgesetz; Meldepflichten
  • Immunologie, Infektionskrankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten
  • Pharmakologie
  • Psychische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Neurologische Erkrankungen und Untersuchungstechniken
  • Endokrinologie, Erkrankungen des Hormonsystems
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts
  • Erkrankungen der Atmungsorgane, Untersuchungstechniken Atmungsorgane
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Untersuchungstechniken Herz und Kreislauf
  • Hauterkrankungen
  • Bluterkrankungen
  • Deutung spezifischer Laborwerte
  • Notfälle
  • Injektionstechniken
  • Zusammenfassung der Untersuchungstechniken mit Übung

Abschlussmodul Prüfungssimulation,

bei der sowohl die fachlichen Inhalte als auch typische Fallstricke erkannt und ausführlich nachbesprochen werden.

Literatur

Sie arbeiten mit den in den Lehrgangsgebühren enthaltenen Skripten. Ergänzend wird zu Beginn des Lehrgangs eine Auswahl geeigneter Fachbücher für die häusliche Arbeit oder für eine vertiefende Lektüre vorgestellt, in der jeder je nach Bedarf und nach Lerntyp sicherlich das für ihn geeignete Buch finden wird.

Buchungen

1. Schritt: Kurs buchen
Bei Preisermäßigung bitte Mitgliedsnr. und Verband angeben

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.




2. Schritt:
Zimmer und Teilnahme an Mahlzeiten buchen
Ggf. abweichende Rechnungsanschrift angeben

 Ja, ich benötige eine Unterkunft
 Abweichende Rechnungsanschrift für Unterkunft
 Abweichende Rechnungsanschrift für Kursgebühr

Name / Einrichtung

Straße / Nr.

PLZ / Ort

Details zur Unterkunft

Einzelzimmer incl. Teilnahme am Frühstücksbüfett

Doppelzimmer incl. Teilnahme am Frühstücksbüfett

Mahlzeiten (Preise nur in Kombination mit Zimmerbuchung)

Einzelne Mahlzeiten bestellen (Preise siehe Details zur Unterkunft) / weitere Mitteilungen

Bei einer nachträglichen Reservierung geben Sie bitte noch einmal Ihren Namen an!

Ihre Emailadresse zur Bestätigung


Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen ein
captcha

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Kursbuchung unter Schritt 1 bereits abgeschickt haben!
Ist erledigt. Jetzt möchte ich die Zimmerbuchung / Mitteilung nachsenden.