Home Veranstaltung HoDT Grundkurs

HoDT Grundkurs

Datum/Uhrzeit
12.04.2018 bis 17.04.2018
Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 16:00 Uhr

Ort

Kategorie(n)

Informationen zum Seminar
Kosten: 740,- Euro inkl. Kaffeepausenverpflegung
Kurszeiten: täglich von 9.00 - 18.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 18
Mitzubringen: Wenn möglich, kurze Videofilme von Patienten/innen mit neuropsychologischen Störungen oder Verdacht darauf in Alltags- oder Therapiesituationen, Buntstifte, A4-Ordner für das Skript
Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Beginn
Hinweis:

Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie neuropsychologischer Störungen

HoDT Grundkurs

für Teilnehmer/innen mit Grundkenntnissen neuropsychologischer Störungen

Dieses Seminar verbindet die Vertiefung der Kenntnisse neuropsychologischer Störungen mit der Vermittlung eines neuen, spezifisch ergotherapeutischen Befund- und Behandlungskonzeptes: der handlungsorientierten Diagnostik und Therapie. Dieses Konzept ist von der Grundidee spezifisch ergotherapeutisch, erweitert aber auch das Spektrum anderer Berufsgruppen.

Die Handlungsfähigkeit der Patienten/innen, ihre jeweiligen Bedürfnisse und Ziele stehen im Mittelpunkt dieses Konzeptes. Befunderhebung und Therapie folgen der Annahme, dass dem Verhalten der Menschen mit neuropsychologischen Störungen eine innere Handlungslogik zugrunde liegt. Deren Entschlüsselung gibt maßgebliche Hinweise für eine erfolgreiche Rehabilitation.

 

Seminarinhalte

Grundlagen und Leitlinien der handlungsorientierten Diagnostik und Therapie

Vertiefung neuropsychologischer Grundlagen

Anwendung des Konzeptes auf Diagnostik und Behandlung anhand von Patientenbeispielen bei

  • Apraxien
  • Pusher-Symptomatik
  • Neglect
  • räumlichen Störungen

Schnittpunkte zu den bisher üblichen Konzepten in Befunderhebung und Behandlung

Angehörigenintegration

 

50 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, 50 Fortbildungspunkte

 

Es wird ein Vertiefungskurs  angeboten.

 

Zielgruppe 

Ergotherapeuten/innen, sowie Logopäden/innen, Physiotherapeuten/innen, Pflegekräfte, die mit neurologischen Patienten/innen arbeiten und ein Grundwissen neuropsychologischer Störungen haben. Die Kenntnis einschlägiger Literatur wie Goldenberg, Fischer Verlag 2002, oder Prosiegel, Pflaum Verlag 2002, wird vorausgesetzt.

 

Leitung 

Friederike Kolster, Ergotherapeutin, Lehrergotherapeutin (DVE)

Sangha Schnee, Dipl. Sozialpädagogin, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

 

Kurszeiten

täglich von 9.00 – 18.00 Uhr

 

Kosten

740,- Euro inkl. Kaffeepausenverpflegung

 

Teilnehmerzahl

max. 18

 

Mitzubringen

Wenn möglich, kurze Videofilme von Patienten/innen mit neuropsychologischen Störungen oder Verdacht darauf in Alltags- oder Therapiesituationen, Buntstifte, A4-Ordner

 

Anmeldeschluss

3 Wochen vor Beginn

 

Buchungen

1. Schritt: Kurs buchen
Bei Preisermäßigung bitte Mitgliedsnr. und Verband angeben

Diese Veranstaltung ist ausgebucht.




2. Schritt:
Zimmer und Teilnahme an Mahlzeiten buchen
Ggf. abweichende Rechnungsanschrift angeben

 Ja, ich benötige eine Unterkunft
 Abweichende Rechnungsanschrift für Unterkunft
 Abweichende Rechnungsanschrift für Kursgebühr

Name / Einrichtung

Straße / Nr.

PLZ / Ort

Details zur Unterkunft

Einzelzimmer incl. Teilnahme am Frühstücksbüfett

Doppelzimmer incl. Teilnahme am Frühstücksbüfett

Mahlzeiten (Preise nur in Kombination mit Zimmerbuchung)

Einzelne Mahlzeiten bestellen (Preise siehe Details zur Unterkunft) / weitere Mitteilungen

Bei einer nachträglichen Reservierung geben Sie bitte noch einmal Ihren Namen an!

Ihre Emailadresse zur Bestätigung


Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen ein
captcha

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Kursbuchung unter Schritt 1 bereits abgeschickt haben!
Ist erledigt. Jetzt möchte ich die Zimmerbuchung / Mitteilung nachsenden.