Veranstaltungsdetails

CranioSacrale Therapie Level III

Zeitraum:
Vom 11.03.2020 09:00 Uhr bis: 15.03.2020 16:00 Uhr
Kursgebühren:
390 €
Kategoriename 1
Rhön-Akademie Kurse
Seminare & Kurse
gemeinsame Kurse
Themen
Osteopathische Verfahren
Dozent:
Ulrich Hesse
Beschreibung:
CranioSacrale Therapie Level 3



CST ist eine sehr sanfte, tiefgehende und effektive manuelle Therapie. Wir arbeiten an den Schädelknochen, den Hirnhäuten und -membranen, der Wirbelsäule, den querverlaufenden Fascien und den Gelenken des Beckenkomplexes. Zugleich nehmen wir direkt Einfluss auf das ZNS.

Zur Diagnose und Befunderhebung palpieren wir den subtilen craniosacralen Rhythmus, der durch Produktion und Resorption des Liquors entsteht. Dieser Rhythmus ist für den geübten Behandler am ganzen Körper spürbar.

Die Arbeit wurde von W. Sutherland und Dr. John Upledger, einem amerikanischen Arzt und Osteopathen, entwickelt. Sie ist Teil der Osteopathie und ist bei einer sehr großen Zahl von Krankheitsbildern hilfreich (u.a. Migräne, Tinnitus, Hyperaktivität, Burn-Out Syndrom, nach Unfällen und Traumata, Bluthochdruck, Schmerzsyndrome, WS-Erkrankungen, ZNS-Erkrankungen…).



Level 3

Weitere, intraorale Techniken (Mundarbeit), Arbeit an den Augen und am Gesichtsschädel werden genauestens vermittelt und geübt. Die Ganzkörperevaluation wird vertieft und angewendet, so dass die Arbeit eine vermehrte therapeutische Wirkung hat.

Die Teilnehmer/innen erleben und üben das Unwinding (Entwirren) und lernen Zusammenhänge sehen und verstehen, die oft verborgen waren.

Anfänge der therapeutischen Kommunikation während der Sitzung werden ebenfalls demonstriert.

51 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten


Kontakt

Schwarzerden / Rhön e.V.
Bodenhof
36129 Gersfeld

Telefon: 0 66 54 / 91 84 4-0
Telefax: 0 66 54 / 91 84 4-90
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!